Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Langhals & Dickkopp „Mandelbachtaler Vierjahreszeiten“

27. 09. 2024 um Uhr

Langhals & Dickkopp kommen am 27. September 2024 nach Mandelbachtal - Ticketverkauf hat bereits begonnen 


Langhals & Dickkopp, der berühmteste und mit Abstand älteste "Boygroup-Gesangsverein des Saarlandes", hat ein neues Musik-Comedy-Programm kreiert und zeigt es seinen Fans am 27. September in Mandelbachtal im Festsaal Niederländer.


Unter dem Namen Langhals & Dickkopp wurden von den beiden Komödianten Jürgen Brill und Uli Schu in den vergangenen 30 Jahren sage und schreibe 19 unterhaltsame Bühnenprogramme geschaffen, mit mehreren davon waren sie in der Vergangenheit bereits bei den Mandelbachtaler Vierjahreszeiten zu Gast.
Außerdem sind die beiden regelmäßig lustiger Bestandteil der Comedy-Abteilung des Radioprogramms von SR3 Saarlandwelle und beim SR-Fernsehen. Im TV hatte das Duo schon eine kleine Minireihe und in der Sendung „Wir im Saarland – Saar nur!“ gehen sie regelmäßig in kleinen Comedy-Krimis als "Schärlock Brill und Doktor Schu" auf Verbrecherjagd. 
Nach jahrelanger Abstinenz sind sie nun endlich wieder bei unseren Mandelbachtaler Vierjahreszeiten zu Gast. 
Im Festsaal Niederlnder werden sie uns im Rahmen des Sommerkonzerts mit ihrem eigentümlichen Stilmix, den sie selber als „Puppenkisten-Jazz“ bezeichnen und natürlich ihrem Kult gewordenen „Domm Gesprääsch zwesche derr Lieder“, erfreuen.
Sketche oder satirische Nummern aus dem Leben wechseln sich mit Liedern in saarländischer Mundart ab, vorgetragen in ihrem ganz speziellen Marpinger Dialekt.
Seit einiger Zeit wird das Duo von dem renommierten Bassisten Stefan Scharle begleitet, denn schließlich "moss jo äner off die zwei offpasse!"
Langhals und Dickkopp erfinden sich immer wieder neu. Lassen Sie sich den vergnüglichen Abend im Rahmen der Mandelbachtaler Vierjahreszeiten 2024 mit Jürgen Brill, Uli Schu und Stefan Scharle nicht entgehen.


Eintrittskarten sind zum Preis zwischen 10 und 16 Euro im Vorverkauf bereits erhältlich in den Postfilialen in Ommersheim und Ormesheim, bei Elektro Vogelgesang in Ensheim, im Office de Tourisme in 8, Rue Poincaré, in Sarreguemines und bei Espace René Cassin in der Rue du Général Stuhl in Bitche sowie in allen anderen Vorverkaufsstellen von Saarbrücker Zeitung, Wochenspiegel, Pfälzer Merkur und Ticket-regional oder im Internet unter www.ticket-regional.de/mandelbachtal. Einlass: ab 19.00 Uhr


Die Veranstaltungsreihe „Mandelbachtaler Vierjahreszeiten“ wird finanziell unterstützt von der Bank 1 Saar www.bank1saar.de und der energis www.energis.de.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Festsaal Niederänder Mandelbachtal OT Ormesheim

 

Veranstalter

Verkehrsverein Mandelbachtal e.V.

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]

Veranstaltungen