MandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalBannerbild
     +++  18. 01. 2022 Saarland picobello 2022  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzept

Im Zuge des Klimawandels sind in den vergangenen Jahren vermehrt Starkregenereignisse aufgetreten und das mit teils verheerenden Auswirkungen. Auch die Gemeinde Mandelbachtal war u. a. in den Jahren 2018 und 2019 vom Starkregen betroffen. Aus diesem Grund beschloss die Gemeinde Mandelbachtal ein kommunales Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzept für alle acht Ortsteile zu erstellen. Damit sollen Schadensursachen aufgearbeitet und die Hochwasser- und Starkregenvorsorge umfassend vorangetrieben werden.

Das Konzept wird in Kooperation mit dem Ingenieurbüro Reihsner, der Gemeindeverwaltung, den Fachbehörden, der Feuerwehr, Landnutzern sowie durch die aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger aufgestellt.

Starkregen

 

 

 

 

Auftaktgespräch zur Erstellung Starkregen- und 

Hochwasservorsorgekonzept

Logo Mandelbachtal                                                                                                                                                             Logo Reihsner

 

 

Auftaktgespräch zur Erstellung Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzept

Die Gemeinde Mandelbachtal hat für die Erstellung eines Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzeptes das Ingenieurbüro Reihsner beauftragt.

Am 02.12.2021 fand online das Startgespräch gemeinsam mit Vertretern der Verwaltung, des Umweltministeriums, der Wehrführung und dem Internationalen Betreuungszentrum für Hochwasserpatenschaften statt.

Im Rahmen des Startgespräches wurde der Projektablauf und die Ziele und Inhalte des Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzeptes vorgestellt.

Ein zentraler Baustein der Erstellung von örtlichen Hochwasserschutzkonzepten ist die aktive und inhaltliche Beteiligung der Bevölkerung im Rahmen der geplanten Veranstaltungen.

Die öffentliche Auftaktveranstaltung und daran anschließend die Bürgerworkshops in jeder Kommune werden perspektivisch im Frühjahr / Frühsommer stattfinden, in Abhängigkeit von den Entwicklungen der Pandemie.

Die Bürger werden gebeten, Foto- und Videomaterial von vergangenen Starkregen- und Hochwasserereignissen ab sofort zur Verfügung zu stellen. Bitte senden Sie die Materialien an die zuständige Projektleiterin beim Ingenieurbüro Reihsner, Frau Brita Knappstein, gern per Mail an

Die Termine für die Auftaktveranstaltung und die Bürgerworkshops werden rechtzeitig bekanntgegeben, sobald eine Terminierung sinnvoll ist.

Auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit und bleiben Sie gesund.

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Reihsner PartG. mbB Beratende Ingenieure
Eichenstraße 45
54516 Wittlich

Projektleiter:
Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Reihsner M.Sc.
Dipl.-Ing. (FH) Brita Knappstein

Telefon: 06571 – 90 250
E-Mail: 

 

Gemeinde Mandelbachtal

Theo-Carlen-Platz 2

66399 Mandelbachtal

Ansprechpartnerin:

Dipl.-Ing. Petra Schößer-Werner

Telefon: 06893 – 809 361

E-Mail:

oder

Sandra Scherer

Telefon: 06893 – 809 367

E-Mail:

 

 

 

 

FALTBLATT Tipps für Gewässeranlieger

Veranstaltungen