Mandelbachtal | zur StartseiteMandelbachtal | zur StartseiteMandelbachtal | zur StartseiteMandelbachtal | zur StartseiteMandelbachtal | zur StartseiteHerbstbild 3 | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLandschaft Mandelbachtal | zur StartseiteSonnenuntergang Mandelbachtal | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Integriertes Klimaschutzkonzept (IKSK)

Der Klimawandel stellt alle Kommunen in Deutschland vor enorme Herausforderungen. Dabei ist der kommunale Klimaschutz mehr als nur eine Notwendigkeit - er ist ein Bekenntnis zu Verantwortung, Gemeinschaft und dem Erhalt unserer einzigartigen Biosphärenregion. Er ebnet den Weg hin zu einer nachhaltigen Zukunft.
 

Klimaschutz

Mit dem Ziel, den Klimaschutz innerhalb der Gemeinde stärker zu etablieren, strategisch zu verankern und langfristig voranzutreiben, wurde ein Klimaschutzmanagement aufgebaut und ein integriertes Klimaschutzkonzept (IKSK) erarbeitet. Auf dessen Basis soll eine beschleunigte und zielgerichtete Klimaschutzarbeit in Mandelbachtal geschaffen und Klimaschutz als Querschnittsaufgabe dauerhaft verankert werden. 

 

Logo NKI
Logo ZUG

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen.

 

Das integrierte Klimaschutzkonzept wurde im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung unter dem Förderkennzeichen 67K16790 mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMWK) gefördert. 

Kontakt

 

Veranstaltungen