Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Regensburger Domspatzen Konzert „PACEM – PEACE“

18. 10. 2024 um Uhr

Die weltbekannten Regensburger Domspatzen kommen auf Einladung des Verkehrsvereins Mandelbachtal am Freitag, 18. Oktober, nach Ommersheim in die Kirche Mariä Heimsuchung zu einem fantastischen Konzert mit dem schlichten Titel „PACEM – PEACE“. Der Kartenvorverkauf für das Konzert läuft bereits.
Im Zentrum des Konzertes stehen vier „Friedens-Motetten“. Mal leise, mal laut, mal zerbrechlich, mal eindringlich, erklingt der Frieden, von dem der weltberühmte Knabenchor singt. Mit ihrem klaren und warmen Chorklang entführen die jungen Sänger ihr Publikum in den Raum der Hoffnung und schenken zumindest für den Moment des Lauschens inneren Frieden und glückliche Momente der Harmonie.
„Der Frieden ist ausgebrochen!“ Wie schön klingt doch jetzt diese Botschaft für unsere Welt in der Osterzeit. Haben wir in unserem tiefsten Inneren nicht alle diese Sehnsucht nach Frieden? Aber die Realität reißt uns schnell wieder heraus aus diesen Träumen: An immer mehr Orten scheint unsere Welt aus den Fugen zu geraten. 
Aggression und Gewalt sind immer öfter die Antworten auf Angst, Neid und Missverständnisse. Kann Musik da noch was ausrichten? Angesichts verheerender Ereignisse, bei denen viele Menschen ihr Leben verlieren, scheint es nicht mehr wichtig, ob ein Cellist bei Bach die richtigen Saiten erwischt, ein improvisierender Organist einen inspirierten Tag hat oder ein Dirigent mit seinem Chor gute Tempi wählt. Musik: Schöne Töne für die wenigen unbeschwerten Momente in der harten Wirklichkeit.  
Weit gefehlt! Es gilt als unbestritten, dass Musik und Musizieren das Zusammenkommen verschiedener Menschen und Kulturen friedensfördernd unterstützt. Musik transportiert Emotionen, durch die Menschen aus allen Kulturen, Religionen oder Regionen gleichsam verbunden sind. Musik ist universelle Sprache und geistige Freiheit. 
Komponisten aller Epochen machten den Wunsch nach Frieden zum Thema ihrer Werke. Egal ob Choräle, traditionelle Friedenslieder oder Arrangements für Chöre – das Thema Frieden begleitet die internationale Chorszene seit jeher. 
Die Regensburger Domspatzen gehören zur ersten Riege der Knabenchöre weltweit. Mit fast 1050 Jahren sind sie auch der älteste Knabenchor der Welt. Neben der Jahrhunderte alten Aufgabe als Chor der Regensburger Kathedrale sind die Regensburger Domspatzen rund um den Globus in Konzerten zu hören. Nun auch erstmals bei uns im Saarland in Mandelbachtal.
Erleben Sie eine faszinierende Stunde erstklassiger Chormusik. Die Leitung des Chores hat Domkapellmeister Christian Heiß.
Eintrittskarten sind in vier Kategorien zu Preisen zwischen 20,00 und 39,00 Euro im Vorverkauf erhältlich in den Postfilialen in Ommersheim und Ormesheim, bei Elektro Vogelgesang in Ensheim sowie in allen anderen Vorverkaufsstellen von Saarbrücker Zeitung, Wochenspiegel, Pfälzer Merkur und Ticket-regional oder im Internet unter www.ticket-regional.de/mandelbachtal. Veranstalter ist der Verkehrsverein Mandelbachtal in Zusammenarbeit mit der KEB Saarpfalz und dem Chor 98 der Chorgemeinschaft Ommersheim. 
Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt von der Kreissparkasse Saarpfalz www.ksk-saarpfalz.de und der energis www.energis.de.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Pfarrkirche Mariä Heimsuchung (Ommersheim)

 

Veranstalter

Verkehrsverein Mandelbachtal in Zusammenarbeit mit der KEB Saarpfalz und dem Chor 98 der Chorgemeinschaft Ommersheim.

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]

Veranstaltungen