Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rechtskräftige Bebauungspläne

Der Bebauungsplan legt fest, welche Art von Bebauung in einem bestimmten Gebiet zulässig ist, welche Grundstücke für Wohn-, Gewerbe- oder Freiflächen vorgesehen sind, sowie welche Bauvorschriften und -beschränkungen gelten. Er kann auch Regelungen zu Verkehrsflächen, Grünflächen, Infrastruktur und anderen städtebaulichen Elementen enthalten.

Die Erstellung eines Bebauungsplans erfolgt in einem planerischen Prozess, der die Beteiligung der Öffentlichkeit, der betroffenen Grundstückseigentümer, sowie fachlicher Expertise beinhaltet. Nach Abschluss dieses Verfahrens wird der Bebauungsplan durch den Gemeinderat oder das zuständige Gremium als Satzung beschlossen und damit verbindlich für alle Bauvorhaben innerhalb des festgelegten Gebiets.

Bebauungspläne tragen dazu bei, die Entwicklung einer Stadt oder Gemeinde langfristig zu lenken und sicherzustellen, dass die bauliche Nutzung im Einklang mit den örtlichen Entwicklungszielen steht.

 

Das Geoportal Saarland dient als zentrale Plattform der Geodateninfrastruktur Saarland und wird vom Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung des Saarlandes (LGL) betrieben. Es bietet einen zentralen Zugang zu verteilt vorliegenden raumbezogenen Daten, Diensten und Anwendungen innerhalb der saarländischen Landesverwaltung, der Kommunen und weiterer Anbieter und informiert über Projekte und relevante Entwicklungen der Geodateninfrastruktur Saarland (GDI-SL).

 

Den Link zum Geoportal Saarland finden sie hier


Kontakt

Veranstaltungen