Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kindergärten, Schulen

Grundschule
Jungs
Kindergarten

 

Bildungseinrichtungen sind nicht nur Orte des Lernens, sondern auch soziale Umgebungen, in denen junge Menschen wichtige Fähigkeiten und Werte erwerben. Kindergärten bilden den ersten Schritt auf der Bildungsreise eines Kindes, während Schulen die entscheidende Phase darstellen, in der Wissen vertieft und soziale Kompetenzen weiterentwickelt werden. Die Bedeutung von Kindergärten und Schulen geht jedoch über die individuelle Entwicklung hinaus. Sie prägen die Gesellschaft von morgen, indem sie die Grundlagen für ein aufgeklärtes und vielfältiges Gemeinwesen schaffen. In diesem Sinne sind Kindergärten und Schulen nicht nur Orte des Wissenserwerbs, sondern auch Keimzellen für eine zukünftige, wohlgeratene Gesellschaft.

 

Die Förderung von Kindern und Jugendlichen wird in der Gemeinde Mandelbachtal groß geschrieben.


Betreuungseinrichtungen:

Die Gemeinde Mandelbachtal ist Träger der Kindertagesstätten in Heckendalheim und Ormesheim.


Daneben gibt es in Bliesmengen-Bolchen, Habkirchen und Ommersheim vier weitere Kindergärten bzw. Kindertagesstätten, die unter kirchlicher Trägerschaft stehen.

Die gemeindlichen Tageseinrichtungen für Kinder mit ihrer Übermittagsbetreuung sorgen für eine professionelle Betreuung der kleinen Einwohner Mandelbachtals.

Schulen:

Nachdem die Grundschulstrukturreform 2005 umgesetzt wurde, stehen in der Gemeinde Mandelbachtal zwei Grundschulen zur Verfügung.


Die Theo-Carlen-Schule in Ormesheim und die Arnold-Rütter-Schule in Erfweiler-Ehlingen.


Außerdem befindet sich im Gemeindebezirk Ommersheim die Gemeinschaftsschule Mandelbachtal-Schmelzerwald, deren Träger der Saarpfalz-Kreis ist.

 

Kitas

Schulen

Kontakt

 

Veranstaltungen