MandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Arten, Biotope und Landschaften im Biosphärenreservat Bliesgau

14. 09. 2022 um 19:00 Uhr

Bilderreise durch eine faszinierende Landschaft (Dauer ca. 90 Minuten) Der Bliesgau ist ein starkes Stück Heimat. Seit seiner Ausweisung als UNESCO Biosphärenreservat „spielt“ der Bliesgau in der Liga der ganz großen Landschaften mit und reiht sich ein in solch bedeutende Großlandschaften wie die Rhön, der Schalsee, der Schwarzwald, Süd-Ost Rügen oder die Galapagos-Inseln, die Everglades, Yellowstone und die Camargue. Der Bliesgau ist bemerkenswert vielfältig. Die Region ist im Süden vom Muschelkalk geprägt und im Norden vom Buntsandstein. Es gibt Trockenrasen auf Kalk und solche auf Sand, es gibt Orchideenbuchenwälder, Pfeifengraswiesen, Rauschbeeren-Kiefern-Moorwälder und Tal-Glatthaferwiesen. Dazwischen schlängelt sich die Blies. Sie gibt der Region ihren Namen. Der im Bliesgau lebende Referent Dieter Dorda hat ein neues Buch über den Bliesgau geschrieben und nimmt sie in seinem Vortrag mit zu den Arten, Biotopen und Landschaften des BR Bliesgau.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld, Wittersheim, Hinterm Wallenbrunnen

 

Veranstalter

Zweckverband "Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe" und der Saarpfalz-Kreis

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]

Veranstaltungen