MandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalMandelbachtalBannerbildBB im Nebel - HerbstHerbstbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Flüchtlingshilfe in Mandelbachtal

Flüchtlinge aus der Ukraine werden erwartet

Gemeinde sucht Wohnraum und Hilfsmaterial

Hunderttausende flüchten aus der Ukraine, die derzeit von russischen Truppen überfallen wurde. In oft größter Not kommen diese Menschen über die ukrainische Grenze, um ihr Leben und das ihrer Kinder zu retten. Die Flüchtlinge sind meist Frauen mit Kindern. Erwachsene Männer müssen im Land bleiben, um bei der Verteidigung mitzuwirken.

 

Auch in Mandelbachtal wird damit gerechnet, dass in den nächsten Tagen die ersten Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine ankommen. Die Gemeinde sucht dringend Wohnraum für diese Menschen. Der Wohnraum sollte möglichst für eine Zeitlang kostenlos angeboten werden.

 

Ebenfalls gesucht werden Dinge des täglichen Bedarfs, um den ankommenden Flüchtlingen ihren Aufenthalt zu ermöglichen. Dazu gehören insbesondere Matratzen, Kinderbettmatratzen, Decken und Kissen. Bürger/innen, die sich an der Hilfe für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine beteiligen wollen, werden gebeten, sich mit der Gemeinde in Verbindung zu setzen, entweder telefonisch unter 06893-8090 oder per mail an 

 

Um die Logistik/Verteilung zu erleichtern werden die Hilfsmittel und Sachspenden innerhalb der Gemeinde abgeholt.

 

Derzeit wird von Sachspenden in Form von Elektrogeräten abgeraten, da der Bedarf unklar und die Wartung/Installation aufwändig ist.

 

Wer Spenden in Form von finanzieller Hilfe leisten möchte, kann unter dem Stichwort

„Flüchtlinge Ukraine“ unter folgender Bankverbindung Spenden einreichen:

KSK Saarpfalz

IBAN: DE32 5945 0010 1010 7567 22

SWIFT-BIC: SALADE51HOM

 

Nach Einreichung des Überweisungsbelegs mit Ihren Kontaktdaten per Mail an  ist die Ausstellung einer Spendenquittung möglich.

 

Elektrogeräte für Flüchtlinge gesucht

Wir suchen dringend für Flüchtlinge gut erhaltene Einbau-Elektroherde und Kühl-Gefrierkombinationen.

Gerne können Sie sich bei der Gemeindeverwaltung melden (06893 - 809 0)

 

Veranstaltungen